Wärmedämmung

Ein Gewinn fürs Wohnen

Ein Gewinn fürs Wohnen. Zugluft in Fensternähe, trotz Heizung kalte Böden und Wände. In Millionen von Häusern ist das so oder ähnlich. Was ganz praktisch beweist, dass jedes Bauteil – vom Fußboden über die Außenwände bis zum Dach – Energie verlieren kann.

Die Arbeit Ihres Getifix Partners ist in jedem Fall ein Gewinn für Ihr Haus. Das Ergebnis: ein deutlich erhöhter Wohlfühlfaktor bei deutlich gesenkten Energiekosten. Exakt zugeschnitten auf die Bauphysik und den jeweiligen Dämmbedarf Ihres gesamten Hauses.

Innendämmung mit Getifix – Energieverluste gezielt vermeiden

Um die Energieeffizienz insbesondere von älteren Gebäuden zu verbessern, ist eine professionelle Innendämmung häufig die erste Wahl. Vor allem in Bauten, bei denen eine Außendämmung nicht möglich ist, sei es aus Denkmalschutzgründen, sei aus optischen oder baulichen Gründen, ist diese Form der Dämmung eine sinnvolle Alternative. Aber auch dort, wo eine herkömmliche Fassadendämmung schon aus wirtschaftlichen Gründen nicht sinnvoll erscheint, ist die Innendämmung oftmals eine sinnvolle Alternative.

Der Vorteil: Die Maßnahmen zur Innendämmung sind in der Regel kostengünstiger und zeitsparender. Sie sind üblicherweise mit weniger Aufwand verbunden, erfordern kein Gerüst und sind jahreszeitlich unabhängig. Auf Wunsch lassen sich auch nur einzelne Räume oder Gebäudeteile dämmen. Eine Innendämmung ist daher ebenfalls zu empfehlen, wenn Sie Ihre Kellerräume oder den Dachboden beispielsweise als zusätzlichen Wohnraum nutzbar machen wollen. Wichtig ist jedoch eine professionelle Ausführung der Arbeiten sowie die Verwendung von hochwertigen und nachhaltigen Dämmplatten. Nur so profitieren Sie von einer energetischen Aufwertung Ihres Gebäudes und schaffen zugleich ein gesundes und behagliches Wohnklima. Getifix bietet Ihnen dazu diverse Verfahren und Dämmmaterialien. Infomieren Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten für Ihr Gebäude.

Moderne Dämm-Systeme von Getifix

Gerade in Zeiten steigender Energiepreise, kommen modernen Dämm-Systemen immer größere Bedeutung zu. Ausgewählte Dämmmaterialien für die Innendämmung verfügen über ideale bauphysikalische Eigenschaften, zugleich sind sie gesundheitlich unbedenklich und frei von schädlichen chemischen Stoffen. Wichtig ist weiterhin eine fachgerechte Verarbeitung der Dämmmaterialien. So gilt es zum einen Wärmebrücken zu vermeiden, zum anderen einer Schimmelbildung vorzubeugen. Wichtig ist, diffusionsoffene und feuchteverträgliche Materialien zu verbauen, die optimal auf einander abgestimmt sind. Die Getifix Klimaplatte überzeugt durch viele Vorteile: Sie verbessert die Wärmedämmung. Sie ist alkalisch und verhindert dadurch ein Wachstum von Schimmelpilz. Sie überzeugt durch ihr geringes Gewicht und verhindert die Bildung von Kondenswasser. Klimaplatten sind in der Lage, die Feuchtigkeit in der Raumluft aufnehmen, zu speichern und kontrolliert wieder abzugeben. Weiterhin sind sie nicht brennbar und vielseitig zu verarbeiten.

ambio – die natürliche Mineraldämmplatte zur Wärmedämmung von Gebäuden

Vorteile:

  • Faserfrei
  • Hydrophil
  • Nicht brennbar A1 nach DIN 4102
  • Hohe Abreißfestigkeit,
  • Leicht zu bearbeiten
  • Ökologische Herstellung
  • Allgemein bauaufsichtlich zugelassen
  • Gute Ergänzung
  • Prüfsiegel „Geprüft und empfohlen“ vom IBR (Institut für Baubiologie Rosenheim)

Einsatzgebiete:

  • Wärmedämmung von Außenwänden im Innenbereich
  • Wärmedämmung von Deckenflächen im Innenbereich

Innendämmung – für jede Wohnsituation der passende Dämmstoff

Mit der Getifix Klimaplatte schaffen Sie ein rundum gesundes Raumklima und reduzieren den Verbrauch an Heizenergie spürbar. Daneben bietet Ihnen Getifix weitere Materialien für eine professionelle Innendämmung. Zur Wärmedämmung von Kellerdecken und Innenwänden eignet sich die hydrophobe Mineraldämmplatte, für Ständerwände, Zwischensparren- und Deckenunterseiten ist die ökologische Holzfaserdämmplatte eine gute Wahl. Weiterhin bieten wir Ihnen faserfreie, mineralische Schüttdämmstoffe auf Perlitebasis zur Hohlraumdämmung. Der Getifix Fachbetrieb informiert Sie gerne über die verschiedenen Maßnahmen und findet die geeignete Lösung für Ihre Wohnsituation. Lassen Sie sich beraten!

Getifix Klimaplatte – die mineralische Wärmedämmplatte aus Calciumsilikat

Eigenschaften:

  • besteht aus dem Naturstoff Calciumsilikat, zellstoffverstärkt
  • nicht brennbar
  • geringes Gewicht
  • monolithischer Aufbau
  • Prüfsiegel „Geprüft und empfohlen“ vom IBR (Institut für Baubiologie Rosenheim)

Vorteile:

  • die hohe Alkalität verhindert Schimmelpilzwachstum
  • hohe Diffusionsoffenheit
  • verbessert die Wärmedämmung
  • verhindert die Bildung von Kondenswasser geringes Gewicht

Einsatzgebiete:

  • zur Verhinderung von Schimmelpilzwachstum
  • zur Verbesserung der Wärmedämmung
  • zur Aufnahme von zu hohen Raumluftfeuchten
  • zur Vermeidung von Kondenswasserbildung
  • für ein gesundes und behagliches Raumklima

„Die Leistung stimmt, wenn die Produkte darauf abgestimmt sind.
Deshalb beides von Getifix. Ganz bestimmt besser…“

Getifix ambio (hydrophob) – die hydrophobe Mineraldämmplatte zur Wärmedämmung von Kellerdecken und Innenwänden

Eigenschaften:

  • Farbe weiß
  • Nicht  kapillarleitend (hydrophob)!
  • Nicht brennbar A1 nach DIN 4102
  • Hohe Abreißfestigkeit, leicht zu bearbeiten
  • Rein ökologische Herstellung, „wohnbiologisch empfohlen“
  • Allgemein bauaufsichtlich zugelassen

Einsatzgebiete:

  • als Wärmedämmung auf der Kaltseite von Bauteilen
  • als Wärmedämmung von Kellerdecken im Innenbereich
  • als Wärmedämmung von Innenwänden z. B. gegenüber beheizten Räumen

Vorteile:

  • Platten aus Weißkalkhydrat, Siliciumdioxid und natürlichem Protein