Acrylat-Gel

Acrylat-Gele sind viskoelastische Stoffe. Während Ihrer Verarbeitung haben sie eine flüssige, wasserähnliche Konsistenz. Mit der Zeit reagiert der Stoff und wird zu einem Gel, welches sehr gut haftet und sich perfekt für die Abdichtung eignet.

Verwendung von Acrylat-Gel

Acrylat-Gel ist nicht nur gegen Feuchtigkeit immun, sondern auch unempfindlich gegenüber bauüblichen Salzlösungen, basischen oder betonaggressiven Flüssigkeiten.

Durch die hohe Elastizität des Stoffes stellen auch Gebäudebewegungen und große Temperaturunterschiede kein Problem dar.

Diese Eigenschaften machen das Gel besonders für den Einsatz in schwierigen Fällen interessant. Mögliche Anwendungsgebiete sind zum Beispiel die Hinterschleierung von Dehnfugen, Abdichtung von Arbeitsfugen und gerissenen beweglichen Bauteilen sowie die Sanierung von marodem Mauerwerk auch in Kanalbauten.