Topseller
Getifix Innenabdichtung - Standard - Schnell und einfach - 10/15/20 m² - Komplettpaket Getifix Innenabdichtung - Standard - Schnell...
ab 999,99 € *
Inhalt 10 m² (100,00 € * / 1 m²)
Getifix Innenabdichtung - Nässe und Salze - 10/15/20 m² - Komplettpaket Getifix Innenabdichtung - Nässe und Salze -...
ab 799,99 € *
Inhalt 10 m² (80,00 € * / 1 m²)
Getifix Schadsalz ("Salpeter")- Sanierung -10/15/20 m² - Komplettpaket Getifix Schadsalz ("Salpeter")- Sanierung...
ab 599,99 € *
Inhalt 10 m² (60,00 € * / 1 m²)
Getifix Energetische Innenabdichtung -10/15/20 m² - Komplettpaket Getifix Energetische Innenabdichtung -10/15/20...
ab 899,99 € *
Inhalt 10 m² (90,00 € * / 1 m²)
Filtern Filter schließen
3 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Getifix Voranstrich Getifix Voranstrich
Einsatzgebiete: Grundierung für die Getifix Bitumendickbeschichtung Eigenschaften: lösungsmittelfreier, silikathaltiger Anstrich, Farbe: Rot dient der...
44,63 € *
Inhalt 5 l (8,93 € * / 1 l)
Getifix Klimaplatte - die Nummer 1 - seit 1990 erfolgreich im Schimmelschutz Getifix Klimaplatte - die Nummer 1 - seit 1990...
Einsatzgebiete: zur Verhinderung von Schimmelpilzwachstum zur Verbesserung der Wärmedämmung zur Aufnahme von zu hohen Raumluftfeuchten zur Vermeidung von...
ab 32,43 € *
Inhalt 0,61 m² (53,16 € * / 1 m²)
3 von 3

Systeme für die mineralische Innenabdichtung

Feuchte Kellerwände sind aus gesundheitlichen wie energetischen Aspekten möglichst unverzüglich abzudichten. Auch seitdem Keller zunehmend als Wohn- bzw. Nutzbereich verwendet werden, lassen immer mehr Hausbesitzer ihre Kellerwände und -böden nachträglich abdichten, wenn keine ausreichenden Maßnahmen beim Bau erfolgt sind oder bestehende Abdichtungen unwirksam werden. Wo die nachträgliche Außenabdichtung nicht möglich ist, schafft eine mineralische Innensanierung Abhilfe. Welche Produkte Sie zur Innenabdichtung nutzen können, erfahren Sie hier.

Dichtschlämme

Auch Abdichtschlämme, Abdichtungsschlämme oder Dichtungsschlämme genannt. Sie schützen Wände, Böden und Keller vor Feuchtigkeit. Mineralische Dichtschlämme bilden eine atmungsaktive Wassersperrschicht: Sie wirken wasserabweisend, aber sind gleichzeitig wasserdampfdurchlässig. Dichtschlämme sind zudem porenfüllend.

Was unterscheidet Dichtschlämme von Bitumen? Bitumen werden zur Außenabdichtung verwendet, Dichtschlämme außerdem im Innenbereich. Auch rund um Badewanne und Dusche können Dichtschlämme zum Spritzwasserschutz eingesetzt werden. Dichtschlämme sind mineralischen Ursprungs, während Bitumen auf Erdölbasis hergestellt werden.

Für welchen Untergrund ist Dichtschlämme geeignet? Fest und tragfähig muss er sein. Vor dem Auftrag müssen lose Teile, alter Putz und Farbe entfernt werden. Öle, Wachse, Staub und andere Rückstände beeinträchtigen den Halt der Dichtschlämme. Je nach Dichtschlämme muss der Untergrund angefeuchtet oder trocken sein – achten Sie genau auf die Herstellerangaben!

Flexibler Dämmschlämme werden Kunststoffzusätze beigemischt. Dadurch wirkt sie rissüberbrückend. Sie ermöglichen elastische Bauwerksabdichtungen.

Verwendung:

  • Abdichten erdberührter Bauteile
  • Horizontalsperre gegen kapillar-aufsteigende Feuchtigkeit
  • Spritzwasserschutz im Sockelbereich
  • Spritzwasserschutz im Bad rund um Dusche und Badewanne
  • alternative Abdichtung unter Fliesen und Platten

 

Sperrputz

Sperrputz dichtet feuchte Wände von innen ab und sperrt eindringende Feuchte in der Mauer aus. Bis zu einer Druckhöhe von bis zu fünf Metern ist er zudem beständig gegen Wasserdruck. Sperrputz haftet auf nassen und versalzenen Untergründen. Wie bei allen Innenabdichtungen werden oft nachträgliche Horizontalsperren, z. B. mit Horizont S, nötig.

Verwendung:

  • Abdichtung feuchter und salzbelasteter Wandflächen
  • Anlegen von Hohlkehlen sowie Ausbessern von Fehlstellen

  

Getifix Universa-System

Getifix Universa ist ein Saniersystem für die Abdichtung von feuchtegeschädigten Bauteilen. Anders als bei herkömmlicher Innenabdichtung wird bei der Verwendung des Universa-Systems nur eine etwa einstündige technologische Pause nötig. Außerdem sind Dichtschlämme, mechanischer Schutz und Kondensationspuffer nicht länger nötig.

Drei Komponenten des Universa-Systems:

  • fovioplus Sanier- und Ausbauplatten
  • BiArid-Spezialcreme (als Feuchtesperrschicht)
  • Spezialkleber KD (zur Montage der Platten)

Die Kombination aus werkseitig vorfabrizierten fovioplus-Platten, der BiArid Spezialcreme und dem Spezialkleber KD zeichnet das Universa-System aus. Insgesamt erspart die Verwendung des Universa-Systems Zeit und Aufwand und minimiert mögliche Fehler – allein schon durch die deutliche Reduzierung der Arbeitsschritte. Universa eignet sich für kleine Flächen und überall dort, wo es schnell gehen muss: Technologische Pausen werden vermieden. Insgesamt ist das System verarbeitungsfreundlicher als Putzen.

Verwendung

  • Hoch- und Tiefbau
  • Alt- und Neubau
  • auf senkrechten und waagerechten Flächen
  • auf trockenen und mattfeuchten Flächen
  • auf allen mineralischen Untergründen
  • für partielle oder nachträgliche Abdichtung geeignet

 

Getifix Omnio-System

Das Getifix Omnio-System vereint Salzsperre und Abdichtung in einem System: Die Kombination aus dem Abdichtungs- und Salzpuffersystem Universa und unserem BiArid-System, bestehend aus BiArid-Creme und Platte, bietet ein einmaliges Platten-System für durchfeuchtete Wände. Omnio sperrt damit gegen Salzbelastung, gegen nicht stauendes Sickerwasser und Bodenfeuchte sowie gegen drückendes Wasser und aufstauendes Sickerwasser.

 

Verwendung

  • Hoch- und Tiefbau
  • Alt- und Neubau
  • auf senkrechten und waagerechten Flächen
  • auf trockenen und mattfeuchten Flächen
  • auf allen mineralischen Untergründen
  • für partielle oder nachträgliche Abdichtung geeignet
Zuletzt angesehen
Bitte wählen Sie Ihre Kundengruppe

Handwerksbetrieben werden weitere Profi-Produkte, System-Lösungen und rabattierte Preise nach Anmeldung angezeigt.