Keller trockenlegen und wirksam abdichten

Keller trockenlegen mit Getifix

Sie haben feuchte Wände im Keller? Bevor mit der Sanierung gestartet werden kann, müssen zuerst die Ursachen für die Durchfeuchtung gefunden werden. Ursachen für feuchte Keller gibt es viele. So ist es möglich, dass sich Feuchtigkeit durch Kondensation bildet. In diesem Fall gilt es, das eigene Lüftungsverhalten zu überprüfen. Ebenso könnte das Wasser von einem Rohrbruch oder einer versteckten Leckage stammen, insbesondere dann, wenn nur Teile des Mauerwerks nass sind. Notwendig wird dann eine Leckortung, mit der sich verborgene Schadstellen schnell und zuverlässig aufspüren lassen. Weiterhin kann Wasser auch durch eine fehlende oder beschädigte vertikale oder horizontale Abdichtung ins Gebäude gelangen. In diesem Fall sind meist umfangreichere Sanierungsmaßnahmen notwendig. Wollen Sie Ihren Keller trockenlegen, empfiehlt es sich, den kompetenten Rat eines Experten hinzuzuziehen. Getifix, die Profis für trockene und gesunde Gebäude, verfügen über umfangreiches Know-how, über handwerkliches Können sowie über eine moderne technische Ausstattung. Wir führen eine exakte Schadenanalyse durch, sodass sich schnell die geeigneten Sanierungsmaßnahmen finden lassen.

Professionelle Außenabdichtung gegen Bodenfeuchte oder drückendes Wasser

Eine Außenabdichtung schützt das Gebäude vor Feuchtigkeit aus dem Erdreich oder drückendem Wasser. Während Neubauten heute normalerweise effektiv abgedichtet werden, kommt es gerade bei älteren Bauten häufig zu Problemen. So gibt es bei vielen älteren Gebäuden nur eine unzureichende oder über die Jahre defekte Kellerabdichtung. Oder es wurden keine langlebigen Materialien verarbeitet. Mithilfe moderner Abdichtungsverfahren lassen sich Keller trockenlegen – professionell, effizient und nachhaltig. Getifix bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie die horizontale Kellerabdichtung, die vertikale Kellerabdichtung oder die Injektionskellerabdichtung. So sorgen Sie für ein rundum angenehmes und gesundes Klima in Ihren Kellerräumen. Lassen Sie sich beraten!

Maßnahmen für einen trockenen Keller

Wollen Sie Ihren Keller trockenlegen, bieten sich verschiedene Maßnahmen an. Hat sich die Feuchtigkeit aus Kondenswasser oder durch eine Leckage gebildet, senken die Experten von Getifix die Luftfeuchte mit Hilfe einer professionellen Gebäudetrocknung. Außerdem analysieren und beheben sie die Ursache für die Leckage. Achten Sie bei Problemen mit Kondenswasser auf das eigene Lüftungsverhalten. Wird beispielsweise an warmen Sommertagen gelüftet, strömt die warme Luft in den Keller und lässt die Feuchtigkeit aus der Luft an den kühlen Kellerwänden kondensieren. Um das zu vermeiden, sollten Sie möglichst nur dann die Fenster öffnen, wenn die Außentemperatur und die Luftfeuchtigkeit draußen geringer als im Keller sind. Liegen die Gründe für Feuchtigkeit im Keller in einer mangelhaften Außenabdichtung, bieten sich verschiedene Abdichtungsverfahren, die den Keller zuverlässig von Feuchtigkeit und Nässe schützen.

Getifix – alle Leistungen aus einer Hand für Ihr Gebäude

Der Vorteil für Sie: Getifix bietet alle Leistungen aus einer Hand. Dabei arbeiten wir besonders nah am Kunden. Das heißt, wir bieten Ihnen schnelle und zuverlässige Hilfe, um Schäden und Kosten so gering wie möglich zu halten. Dazu sorgen wir für die komplette Planung und Durchführung sämtlicher Arbeiten und kümmern uns um die Koordination aller Handwerksleistungen. Abgerundet wird dieses durch das handwerkliche Können der Getifix Partnerbetriebe, durch modernste Technik und qualitativ einwandfreie Produkte. Kontaktieren Sie einfach den Partnerbetrieb in Ihrer Nähe und erfahren Sie gleich mehr! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Durch eine schnelle Trockenlegung Kosten sparen

Wasser kann auf verschiedene Wege ins Haus eindringen. Ob durch Hochwasser, Platzregen, einen Rohrbruch oder Baumängel entstanden – Wasserschäden müssen so schnell wie möglich behoben werden. Denn je länger man die Trockenlegung von Gebäuden hinauszögert, desto mehr kann sich die Feuchtigkeit im Gebäude ausbreiten und weitere Schäden anrichten. Getifix ist Ihr kompetenter Fachbetrieb, wenn es um die Mauertrockenlegung, um die Abdichtung von Gebäuden und Bauwerken sowie um professionelle Maßnahmen zur Gebäudetrocknung geht.

Sind Baumängel verantwortlich für die Feuchtigkeit im Gebäude, werden vor der Trocknung meistens umfangreiche Sanierungsmaßnahmen erforderlich. Nur so lassen sich weitere, schwerwiegende Schäden, wie etwa eine Schädigung an der Bausubstanz verhindern. Haben Sie beispielsweise feuchte Kellerwände, liegen die Ursachen oft in einer maroden oder fehlenden Außenabdichtung. In Altbauten fehlt zudem häufig eine intakte Horizontalsperre, sodass die Feuchtigkeit ungehindert ins Mauerwerk dringen und sich dort verbreiten kann. Bevor hier mit einer Mauerwerkstrockenlegung begonnen werden kann, müssen zuerst diese Mängel beseitigt werden. Auch bei der professionellen Abdichtung von Gebäuden steht Ihnen Ihr Getifix Fachbetrieb mit viel Know-how und modernsten Verfahren zur Seite.

Wann ist eine Trockenlegung nötig?

Feuchtigkeit im Gebäude äußert sich durch verschiedene Symptome. Dazu gehören beispielsweise feuchte Wände, Schimmel an den Tapeten, aufgequollenes Parkett, durchnässte Decken und muffige Keller. Je früher man die Zeichen erkennt und handelt, desto früher können entsprechende Trocknungsmaßnahmen getroffen werden. So kann verhindert werden, dass die Kosten für Sanierungen weiter steigen. Es lohnt sich also, schon bei den ersten Anzeichen für einen Wasserschaden einen Experten für Gebäudetrockenlegung zu Rate zu ziehen. Denn dieser kann bei einer Analyse genau feststellen, welche Schritte in Ihrem Fall notwendig sind. In Notfällen ist Ihr Getifix-Partner rund um die Uhr für Sie da, um sofort erste Maßnahmen zur Trockenlegung einleiten zu können.

Trockenlegung mit Getifix: Effizient und schnell

Eine Trocknung mit Getifix erfolgt zügig, kostengünstig und systematisch. Zudem gewinnen Ihre Räumlichkeiten wieder an Wohnlichkeit durch ein angenehmeres Raumklima. Da wir besonderen Wert auf Effizienz und Schnelligkeit legen, können Sie Ihre Räumlichkeiten schon zeitnah wieder voll nutzen. Und auch schon während der Trockenlegungsmaßnahmen können Sie Ihre Räume in der Regel bewohnen. Da wir mit modernen Geräten arbeiten, hält sich auch die Lärmbelästigung während des Trocknungsvorganges in Grenzen. Für mehr Informationen zu Trockenlegung und Gebäudetrocknung rufen Sie uns an (0800 – 43 84 349), mailen Sie uns oder finden Sie auf unserer Seite einen Getifix-Fachbetrieb in Ihrer Nähe.

  • Wohnlich

Technische Bautrocknung – Optimierung mit System:
Schnell und günstig zu trockenen Räumen mit einem angenehmen, gesunden Raumklima.

  • Gesund

Schimmelpilz, Muff und Fäulnis bleiben draußen Gesundheitsrisiken und Allergien sind langfristig gebannt.

  • Schnell

Verkürzte Trocknungszeiten ermöglichen zeitnahe Wiederherstellung und Nutzung
Miet- und Nutzungsausfälle werden minimiert

  • Kostengünstig

Wärmedämm- und Trittschalleigenschaften des Baukörpers werden durch die Trocknung wieder hergestellt.
Die sonst üblichen Totalsanierungen können vermieden werden.