Ihr Getifix Fachbetrieb vor Ort:
Fachbetrieb finden
kostenfreie
Rufnummer
0800-43 84 34 9

Was gilt es bei einer Schimmelbeseitigung an Wänden zu beachten?

Tritt Schimmel an den Wänden auf, zum Beispiel im Schlafzimmer, ist schnelles Handeln gefragt, um weitreichende gesundheitliche Gefahren zu verhindern. Keinesfalls sollte man jedoch leichtfertig auf vermeintlich wirksame Mittel gegen Schimmel aus dem Baumarkt zurückgreifen. Dabei handelt es sich nämlich meist um Chemiekeulen, welche zusätzliche Gesundheitsgefährdungen mit sich bringen, das eigentliche Problem - den Schimmel und vor allen die Schimmelursachen- aber nicht dauerhaft bekämpfen.

Welche Maßnahmen für die Schimmelbeseitigung an Wänden in Ihrem Fall richtig sind, klären Sie am besten in Zusammenarbeit mit einem Experten.

Eine Möglichkeit zur Schimmelbeseitigung an Wänden ist die Sanierung mit Hilfe der Getifix Klimaplatte. Die Klimaplatte aus Calciumsilikat hat viele Vorteile. Sie nimmt Feuchtigkeit in großen Mengen auf, speichert sie und gibt sie bei anschließender Lüftung wieder ab. Dies bewirkt ein besseres Raumklima und sorgt dafür, dass der Schimmel austrocknet. Zudem lässt sich der Wärmeverlust durch die Außenwand mit einer 25 mm starken Platte um bis zu 50% reduzieren.

Doch auch nach einer Sanierung sollte das Wohn- und Lüftungsverhalten so angepasst werden, dass die Luftfeuchtigkeit so gering wie möglich gehalten wird. Was Sie dafür beachten sollten, können Sie im Getifix Trocknungs- und Lüfungsleitfaden nachlesen.