Ihr Getifix Fachbetrieb vor Ort:
Fachbetrieb finden
kostenfreie
Rufnummer
0800-43 84 34 9

Kalziumsilikatplatte

Kalziumsilikatplatten, auch Klimaplatten genannt, eignen sich ideal, wenn es darum geht, Schimmelpilz dauerhaft zu verhindern und ein gutes Raumklima herzustellen. Silikatplatten sind vorwiegend mineralisch, bestehen aus Siliziumoxid, Calciumoxid, Wasserglas und Zellulose und werden unter Einsatz von Wasserdampf gehärtet. Sie können für die Wärmedämmung von Außenwänden sowie die Bekleidung für baulichen Brandschutz genutzt werden. Ihr klassisches Einsatzgebiet ist jedoch die Schimmelbekämpfung.

Vorteile von Kalziumsilikatplatten

Silikatplatten haben die Eigenschaft, überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen, zu speichern und bei Lüftung wieder abzugeben. Diese Eigenschaft in Kombination mit ihrer hohen Alkalität macht sie für den Einsatz im Bereich der Schimmelsanierung besonders interessant. Zudem sind die Platten formstabil, druckfest und diffusionsoffen. Sie sind nicht brennbar und wohnbiologisch einwandfrei, können also bedenkenlos in Wohn- und Schlafräumen verwendet werden.

Schimmel ganzheitlich bekämpfen

Allein der Einsatz von Silikatplatten reicht jedoch nicht aus, um die Bildung von Schimmel dauerhaft zu vermeiden. Damit der Wohnraum nicht nur wieder wohnlicher, sondern auch gesundheitlich unbedenklich wird, hat Getifix eine Reihe verschiedener Produkte, um Schimmelsporen und die durch Schimmel erzeugten Giftstoffe von Oberflächen und aus der Atemluft zu entfernen. Da bei deren Herstellung ganz auf gesundheitsgefährdende Stoffe verzichtet wird, können sie nicht nur in Wohnungen, sondern auch in gewerblichen Räumen oder sogar in der Lebensmittelverarbeitung zum Einsatz kommen.