Ihr Getifix Fachbetrieb vor Ort:
Fachbetrieb finden
kostenfreie
Rufnummer
0800-43 84 34 9

Infrarotthermometer

Infrarotthermometer sind teilweise auch unter dem Begriff Strahlungsthermometer bekannt. Sie werden zur berührungslosen Oberflächentemperaturmessung eingesetzt.

Zur Schimmelentstehung tragen häufig nicht nur falsche Lüftungs- und Wohnverhalten, sondern in vielen Fällen auch Baumängel bei. Sogenannte Wärmebrücken, welche häufig an Fenstern und Außenwänden auftreten, sind Beispiele solcher Baumängel.

Um diese Schäden und den damit verbundenen Schimmelbefall zu beheben, müssen diese Mängel zunächst aufgespürt werden. Ein Infrarotthermometer ist hierfür sehr hilfreich. Mit dem Infrarotthermometer wird zunächst einmal dort die Temperatur gemessen, wo der Schimmel auftritt und dann noch einmal in einiger Entfernung von der betroffenen Stelle. Sind erheblich Temperaturunterschiede vorhanden, kann dies auf eine Wärmebrücke hinweisen.