Fassadenschutz

Dauerhafter Schutz vor Veralgung und Verschmutzung. Hydrophobierung und Riss-Sanierung.

Titano OUTSIDE

Titano OUTSIDE ist ein photokatalytisch aktives Produkt zur Beschichtung mineralischer Oberflächen, das auf hohe Reaktivität optimiert ist. Titano OUTSIDE ist ein selbstreinigendes Hybridprodukt zur Beschichtung mineralischer Oberflächen. Bei beiden Produkten ist die Titano OUTSIDE Beschichtung in der Lage, durch den Einfluss von Licht Algen wirksam zu vermeiden. Abbauprodukte können durch Regen unterspült und abgewaschen werden. Die Oberfläche ist somit selbstreinigend. Die Ansiedlung von Algen wird im Ansatz stark gehemmt. Die Anwendung ist grundsätzlich auf allen geschlossenen oder offenporigen mineralischen Untergründen möglich

  •  Titano OUTSIDE-Produkte erzeugen selbstreinigende Oberfläche
  • Algenbesiedlung stark gehemmt
  • Beschichtung mineralischer Oberflächen

Anwendungsbeispiele Titano OUTSIDE

Wohn- und Geschäftshaus in Wien, beschichtet Mitte 2010

Titano OUTSIDE – Fassadenschutz im Überblick

  • Ideal auf mineralischen Fassadenfarben, mineralischen Putzen, auf Stein/Naturstein, Beton/Beton-Fertigteilen
  • Selbstreinigung
  • Algen-Prävention

Hält die Fassade trocken!

Die Hydrophobiercreme BiArid ist eine spezielle Creme zur Fassadenhydrophobierung. Anders als bei anderen Systemen wird die gebrauchsfertige Creme z. B. mit der Rolle aufgetragen und hinterlässt nach dem Auftrocknen keine weißen Schleier. BiArid eignet sich für mineralische Untergründe, also z. B. Klinker- oder Steinfassaden, Beton, Sockelbereiche, etc. Als Creme lässt sich BiArid auch über Kopf oder in schwer erreichbaren Bereichen gut verarbeiten und vermeidet dabei unangenehmes Fließen oder Tropfen.

Selbstverständlich ist BiArid nicht nur hydrophobierend, sondern auch diffusionsoffen, frostbeständig, alkalibeständig und salzbeständig.

  • Fassadenhydrophobierung mit auftragbarer Creme
  • Keine weißen Schleier nach dem Auftragen
  • Geeignet für mineralische Untergründe
  • Diffusionsoffen, frostbeständig, alkalibeständig, salzbeständig

„Die Leistung stimmt, wenn die Produkte darauf abgestimmt sind.
Deshalb beides von Getifix. Ganz bestimmt besser…“

Stärkt die Fassade!

Wenn die Fassade rissig geworden ist, verhilft EP-Riss oder auch Injektionsleim HV ihr wieder zu alter Stärke und Geschlossenheit.

EP-Riss ist geeignet, um z. B. Risse kraftschlüssig zu verschließen. Sogar auf feuchten Untergründen kann EP-Riss eingesetzt werden, um nach kurzer Trocknungszeit die Risse in der Fassade zu verschliessen.

Der Injektionsleim HV ist als mineralisches Produkt mit guten Fließeigenschaften sowohl für das Verfüllen von Holhlräumen, wie auch für die Sanierung von Fugen, Rissen und Fehlstellen in Mauerwerk und Beton geeignet und kann sowohl gegossen wie auch injiziert werden.

  • EP-Riss verschließt kraftschlüssig, auch auf feuchtem Untergrund
  • Injektionsleim HV: Sanierung von Fugen, Rissen, Fehlstellen